Brandstatistik

Da es bisher keine bundesweit einheitlich erhobenen und veröffentlichten Statistiken zu den Themen Feuer, Rauch und anlagentechnischem Brandschutz gab, hat das Referat 14 in der vfdb 2010 begonnen, einen Statistikpool aufzubauen. Die Ergebnisse zur Brandstatistik können in diesem Internetauftritt abgerufen werden.

 

  

Bei der Brandschadenstatistik handelt es sich um eine laufende Erhebung in enger Zusammenarbeit mit beteiligten Feuerwehren. Zurzeit liegen uns Berichte von mehr als 4.500 Einsätzen vor.

Bei den Daten zur
Funktionssicherheit von Brandschutzanlagen arbeitet das Referat 14 eng zusammen mit dem TÜV e.V. (Funktion verschiedener Anlagen bei der Erst- bzw. den Wiederholungsprüfungen), dem bvfa e.V. (Funktionssicherheit von Löschanlagen), dem FVLR e.V. (Funktionssicherheit von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen) und dem ZVEI e.V. (Funktionssicherheit von Brandmeldeanlagen).

Zu weiteren Fragen über
Brandursachen und -Folgen arbeitet das Referat 14 eng zusammen u.a. mit dem GDV, VdS, BKA und zahlreichen anderen Institutionen, die Daten über Brände in Deutschland sammeln.

 

Ansprechpartner

Für Fragen und Anregungen zu unserem Statistikbereich steht gerne zur Verfügung

Dr.-Ing. Sebastian Festag
Stellv. Leiter Referat 14 und Leiter Arbeitskreis Statistik im Referat 14 der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes

c/o Hekatron
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Tel: +49 7634 500-140
Fax: +49 7634 500-5140
Mobil: +49 160 478-6164
E-Mail: fes@hekatron.de